Georges Bizet: CARMEN
 
Oper in vier Akten nach Prosper Mérimées 'Carmen'.
 
Libretto: Henri Meilhac und Ludovic Halévy. 
 
Uraufführung:   3. März 1875 in der Pariser Opéra-Comique.

 

Dirigent: Horst Stein
Berliner Symphoniker
Chor der Deutschen Oper Berlin
Aufnahme von 1961

Carmen: Christa Ludwig
Don José: Rudolf Schock
Escamillo: Hermann Prey
Dancaïre: Leopold Clam
Frasquita: Ursula Schirrmacher
Mercédès: Ursula Gust
Micaëla: Melitta Muszely
Moralès: Georg Völker
Remendado: Karl-Ernst Mercker
Zuniga: Ivan Rebroff

 

Die Aufführung dauert ca. 69 Minuten.

 
 
 
 
Inhalt
Die schöne Zigeunerin Carmen verdreht den Männern reihenweise den Kopf. Auch der Soldat Don José hat eigentlich mit Micaela ein nettes rechtschaffenes Mädchen an seiner Seite. Doch auch er verfällt Carmens Charme. Alles gibt er ihr zu Liebe auf: er desertiert und schließt sich einer Schmugglerbande um Carmen an. Doch diese wird bald auch Don Josés überdrüssig und umgarnt statt seiner nun den feschen Torrero Escamillo  mit fatalen Folgen...
 
 

 

Multum in Parvo Opernhaus

Augsburger Str. 48

86415 Mering

0176 / 50287713

kartenreservierung@papiertheater.bayern

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon